Fußball

Quali Bezirksfinale

Vollbild Galerie

TURNIERE 2013

Halle 2013

Vor den Osterferien fand wieder das Hallenturnier in Lauf statt.

Unser Team bestand aus guten Fußballern der 6. - 9. Klassen. (Andreas, Christopher, Denis, Tim, Gianfranco, Reinhold. Sogar ein Mädchen traute sich mit: Samantha).

Leider meldeten sich heuer nur vier Schulen für das traditionelle Hallenturnier an. Neben den Gastgebern aus Lauf, nahmen noch Bad Windsheim und Höchstadt teil.

Folglich spielte jeder gegen jeden und am Schluss wurde eine Tabelle errechnet. Im ersten Spiel trafen wir dann schon auf unseren alten Rivalen aus Lauf. Diese Spiele sind geprägt von großem Ehrgeiz, aber der Umgang miteinander zeugt von großem Respekt. Die Laufer machten sofort großen Druck, während wir defensiv sehr gut standen und unser Glück in Kontern suchten. Diese Rechnung ging auch sehr schnell auf, da Reinhold seine Chancen eiskalt verwertete. Nach einer spannenden Schlussphase gewannen wir 4:2.

Auch unser zweites Spiel gestalteten wir sehr überlegen gegen Höchstadt. In der ersten Halbzeit vergaben wir allerdings zu viele Chancen, so dass wir 2:1 hinten lagen. Nach der Pause drehten wir aber richtig auf und siegten überlegen mit 5:3.

Im dritten Spiel waren wir dann sehr dominant und gewannen mit 4:0. Wobei Tim ein tolles Freistoßtor gelang und Denis sich auch in die Torschützenliste eintrug. Somit standen wir als verdienter Turniersieger fest. Die weiteren Plätze belegten Lauf, Höchstadt und Windsheim.

Alles überragender Spieler war allerdings unser Reinhold, der insgesamt 11 Tore schoss und sogar noch viele Chancen ungenutzt ließ.

Bezirksfinale 2013

Kurz vor den Pfingstferien trafen wir uns in Erlangen zur Vorentscheidung. Leider nahmen heuer nur 4 Schulen teil und schnell kristallisierte sich heraus, dass an den starken Teams aus Schnaittach und Lauf, die Mannschaften aus Erlangen und Spardorf nicht vorbeikommen. Die Laufer und wir gewannen unsere Spiele gegen die anderen sehr hoch, so dass es wieder zu einem Machtkampf zwischen Lauf und Schnaittach kam, den wir leider mit 2:5 verloren. Aber beide Teams waren damit qualifiziert.

Am 11. Juni fand dann das Finale der 8 besten Schulen (Lauf, Jakob-Wassermann Fü, Cadolzburg, Jean-Paul N, Bärenschanze N, Roth, Otto-Lilienthal Fü, Schnaittach) in Rummelsberg statt. Gespielt wurde in zwei Gruppen und dann in den Finals. Unsere zwei ersten Spiele gegen Bärenschanze und Otto-Lilienthal gewannen wir sehr souverän, so hätte uns also ein Unentschieden gegen die Jakob-Wassermann-Schule genügt. Leider war dann irgendwie die Luft heraus und wir verloren 1:3. Somit spielten wir im kleinen Finale um Platz 3 und trafen dort wieder auf unserer Freunde aus Lauf. Das Match endete fair und friedlich 4:4 und musste im 7 Meter schießen entschieden werden, das wir dann auch schafften.

Besonders hervorheben möchte ich noch Reinhold, der überragend viele Tore geschossen hat und Denis, der sehr mannschaftsdienstlich und engagiert gespielt hat.

Anzumerken bleibt mir noch, dass diese Veranstaltungen auch heuer sehr friedlich und fair abgelaufen sind.

Teilnehmer:

Christopher, Denis, Tim, Gianfranco, Reinhold, Jeremy, Marvin, Andreas, Ümit

Kleinfeldturnier 2012

Beim Turnier der 5./6. Klassen mussten wir uns heuer eingestehen, dass es auch mal bessere Teams gibt. Deshalb reichte es nur zum letzten Platz. Toll war aber die Moral unserer Mannschaft, die die Niederlagen sehr fair zur Kenntnis nahm.

Bezirksfinale Basketball Mädchen 2013

Am 2. Mai fand dieses Jahr das alljährliche Bezirksfinale im Basketball statt. Wie jedes Jahr trauten sich nur 4 Schulen daran teilzunehmen, was die Leistung und den Mut der Mädchen nur noch mehr hervorhebt. Teilnehmer waren die Schulen aus Lauf, Langwasser, Höchstadt und Schnaittach. Gespielt wurde jeder gegen jeden.

Unser erstes Spiel bestritten wir gegen die Lauferinnen und verloren nur denkbar knapp mit 10:11. Gegen die Schülerinnen aus Langwasser mussten wir dann eine klare 4:12 Niederlage einstecken. Wobei wir in beiden Begegnungen mit unserer Wurfausbeute hadern mussten, da wir trotz vieler Konter zu selten in den Korb trafen. Im letzten Spiel gegen Höchstadt dominierten wir dann klar und siegten 11:4.

Insgesamt war ein tolles und faires Turnier, bei dem auch mehr als der dritte Platz für uns möglich gewesen wäre.

Teilnehmerinnen: Nana, Sarah, Sylvia, Janina, Samantha und Theresa

Einladungsturnier Basketball (5./6. Klassen)

Leider mussten wir heuer dieses Turnier absagen, da es eine große Häufung an Veranstaltungen im Frühjahr gab, so dass es uns nicht möglich war, weitere Lehrkräfte aus dem Unterricht zu nehmen.

S. Veit